BRK Buch am Erlbach

KV Landshut

Jugendrotkreuz Buch am Erlbach

 

Kinder und Jugendliche mit Spiel und Spaß die Grundsätze unserer zunehmend großen Rotkreuzgemeinschaft näher zu bringen ist unser Grundgedanke.

Dadurch vermitteln  wir unseren Jugendrotkreuzlern Schlüsselqualifikationen, an denen Sie wachsen und letztlich bis ins Erwachsenenalter, in beruflicher sowie privater Hinsicht, profitieren können.

Durch Verantwortungsübernahme und Gruppenarbeiten lernen unsere Mitglieder sich vorzubringen, aber dennoch respektvoll mit der Meinung anderer umzugehen und aufmerksam zuzuhören.

Altersgerecht lehren wir zudem grundlegende sowie erweiterte Erste-Hilfe-Maßnahmen in Theorie und Praxis. Vor allem aber versuchen wir den Kindern und Jugendlichen die Angst und Scheu gegenüber rettenden Maßnahmen zu nehmen. Neben den Rotkreuz-Stunden stärken wir den Gruppenzusammenhalt indem wir Spielstunden veranstalten, baden, basteln, gemeinsame Projekte erarbeiten oder einfach nur gemütlich beisammen sitzen. Zusätzlich werden noch einige Ausflüge geplant, die sich über die Besichtigung eines Rettungswagens bis hin zu Zeltlagern erstrecken.

Uns ist wichtig unseren JRK-Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, sich in der Gemeinschaft mit Spaß und Interesse zu engagieren und ein hohes Maß an Integrität zu schaffen.

 Momentan besteht das Jugendrotzkreuz Buch am Erlbach aus zwei Gruppen: einer Jüngeren im alter von 9-12 Jahren und einer Älteren im Alter von 15-27 Jahren. Geleitet werden die Gruppenstunden von Anna Raschel, Lisa Culum, Maria Maling und Valentin Ostermaier. Die Treffen der jüngeren Gruppe finden jeden dritten Mittwoch im Monat im Haus der FFW Buch am Erlbach von 18:15-19:45 statt. Die größere Gruppe trifft sich flexibel nach Absprache.

Bei Interesse einfach in einer Gruppenstunde vorbeischauen, Mail an jrk.buch@aol.de oder telefonisch unter 0162/8316070 (Valentin Ostermaier).